Häufige Fragen

Was kann man auf Glentaste.de buchen und bestellen?

 

Im Glentaste Online Shop gibt es sowohl besondere Whisky Seminare als auch Whisky Tasting Sets in verschiedenen Größen und als Abonnement.

 

Ich habe keine Eintrittskarte bekommen oder sie verloren. Was kann ich tun?

 

Keine Panik auf der Titanic. Wenn du die Karte(n) selbst bestellt hast brauchst du eigentlich keine Eintrittskarte mehr. Dein Name ist auf das Tasting gebucht. Wenn die Karten ein Geschenk waren und du die Karte verlegt hast schreibe uns kurz an und teile uns mit wer dir die Karte geschenkt hat. So können wir die Bestellung zuordnen und stellen dir eine neue Karte aus.

Tipp: Überprüfe auch immer deinen Spam-Ordner im Email-Konto. Manchmal geht eine Email mit Eintrittskarte dort unter.

 

 

Wie läuft die Planung der Privatveranstaltung ab?

 

Du füllst ganz einfach das Anfrageformular aus und nennst uns am besten 2 Alternativtermine. Wir nehmen dann Kontakt mit euch auf und geben gleich Bescheid, ob die Termine möglich sind. Sobald ein Termin festeht senden wir euch ein Angebot, welches 2 Wochen gültig ist. Ihr habt dann zwanglos 2 Wochen Zeit die Anzahlung (30%) zu überweisen und den Termin damit fest zu bestätigen. Die Bezahlung des Restbetrags erfolgt dann nach der Durchführung des Tastings. 

 

Ich habe meine Box nicht bekommen?

 

Sehr selten, aber manchmal bekommen wir diese Meldung. In 99% aller Fälle liegt die Box dann in einer Postfiliale und der Postbote hinterließ keine Info oder legte den Zettel in den flaschen Briefkasten. Teilweise dauert es bis zu – und das ist nun wirklich kein Scherz – DREI MONATE bis die Box zu uns zurück kommt. Falls euch also eine Box nicht erreicht, keine Panik , wir kümmern uns darum. Schickt uns einfach eine kurze Nachricht an info@glentaste.de und wir recherchieren dies für euch anhand der Sendungsverfolgung.

 

Was macht die Glentaste Whisky Tastings einzigartig?

 

Wir sind gelangweilt von den immer gleichen Whiskyseminaren „Einsteiger“, „Highlands“ oder „Whiskydinner“. So etwas findet ihr bei uns nicht. Viel mehr legen wir Wert auf wirklich abwechslungsreiche Tasting Themen. So begannen wir mit einem Rock and Roll Whisky Tasting und dem Full Irish Whiskey Tasting. So lassen wir unsere Leidenschaften in unsere Whiskyabende einfließen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern befassen wir uns intensiv mit den vorgestellten Whiskys/Whiskeys. So untersuchen wir die Marken viel tiefer, als nur nach Tasting Notes und Lagerzeit. Auch die Brennverfahren und Firmengeschichten hinter den ausgesuchten Whiskys werden von uns genau recherchiert.

 

Wie werden die Whiskys für Tastings und Sets ausgesucht?

 

Nur den besten Whiskys schaffen es in unsere Veranstaltungen und Probier Sets. Jeder einzelne Whisk(e)y wird von uns probiert bevor er in ein Seminar oder in eine Versandbox kommt. Z.B. das Full Irish Whisky Tasting haben wir vor Ort, in Irland, zusammengestellt. Auf einer einwöchigen Tour zu den derzeit betriebenen Destillerien haben wir uns durch einen Großteil des irischen Sortiments getestet. So konnten wir das Beste aus allen Welten, vom Blended, über Single Pot Still, Single Grain hin zum König der Whiskys, dem Single Malt zusammenführen. Natürlich spielen auch die Preise eine Rolle. Zwar sagt der Preis nicht immer etwas über die Qualität aus, aber dennoch nehmen wir niemals den günstigsten Whisky einer Marke mit auf, denn es soll immer etwas Besonderes sein. Die Preise der verwendeten Flaschen liegen meist weit über 50€ je Flasche. Die Flaschenpreise der Proben in den Whisky Abo Boxen liegen sogar bei über 70€ je Flasche.

 

Warum sollte ich eine Whisky Probier Box kaufen?

 

Kennt ihr nicht das Problem, dass man gerne einen tollen Whisky kaufen würde, aber 60 oder 70 € einfach zu viel Geld auf einmal sind für einen unbekannten Whisky? In den Tasting Sets habt ihr die Möglichkeit die Whiskys in kleinen Mengen – alleine oder mit Freunden – zu testen. Alle Whiskys einer kleinen Abo Box zu probieren würde dich locker über 300€ kosten. Die einzelne Box kostet dagegen nur 39€ und Im Abo sogar nur 35€ pro Box. Zusätzlich erhält man in den Whisky Sets auch noch weitere Informationen und je nach Produkt Tasting Maps, Tischunterlagen und Nosinggläser. Weiterhin ist alles bei uns Versandkostenfrei und alle Preise sind die Endpreise.

 

Was macht Glentaste transparent und fair?

 

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Alle Bezahlmethoden kosten dasselbe und es gibt keine Versandkosten. Wir bemühen uns stets anzugeben, was die Durchschnittspreise der verwendeten Whiskys in einer Box sind und wo der Kundenvorteil liegt. Wir bemühen uns sehr um niedrige und faire Preise, die in der Regel unter denen der Konkurrenten liegen. So zahlt man z.B. für die Abo Box, mit den äußerst hochwertigen und teuren Whiskys und der stylischen Verpackung, nahezu nur die Selbstkosten. So wollen wir dich von unserer besonderen Produktqualität und der Liebe zum Detail überzeugen und hoffen auf weitere Aufträge und Besuche unserer Tastings.

 

Ab welchem Alter kann man bei Glentaste bestellen oder buchen?

 

Man muss mindestens 18 Jahre alt sein um eine Bestellung rechtskräftig auslösen zu können.

 

Woher kommen die verwendeten Whiskys?

 

Wir sind zwar stets offen für neue Eindrücke, jedoch absolute Fans der schottischen Region Islay. Die traditionelle Torfrauchnoten und die kantigen aber abgerundeten Produkte sind einfach einmalig. Die Whiskys dieser Region gehören einfach zur obersten Liga. Aber auch irische Whiskeys schaffen es sehr häufig in unsere Whisky Kollektionen. Das wären auch die beiden Kernländer für unsere Sets: Schottland und Irland. Nach etlichen Tasting Runden und Versuchen haben wir uns entschieden keine deutschen Sorten aufzunehmen. Der momentane Hype um deutsche Single Malts und die viel zu frühe Abfüllung der deutschen Whiskys bei zu hohen Preisen konnte uns bislang nicht überzeugen. Aber, das kann und wird sich sicher ändern, sobald sich der Markt hier wieder eingependelt hat.  So arbeiten wir momentan an einer „Um-die-Welt-Whisky-Box“ für die wir schon eifrig Whiskys aus allen Herrenländern probieren.

 

Was wenn eine Flasche beim Transport zerbricht?

 

Alle Sets werden sicher und gut gepolstert verschickt. Jedoch hat DHL ein natürliches Talent einen dreifach gepolsterten Gummiball beim Transport zu zerbrechen. Aus diesem Grund kann es in seltenen Fällen passieren, dass es ein Fläschchen nicht überlebt. In dem Fall bitte sofort eine Email an Info@Glentaste.de schicken und wir helfen ihnen sofort weiter.

 

Können gelieferte Produkte zurückgeschickt werden?

 

Bestellte Whiskyseminar Karten für eine unserer Tasting Events können selbstverständlich zwei Wochen nach Erhalt der Karte zurückgeschickt werden. Bis 10 Tage vor Tastingtermin können wir leider keine Stornierung oder Umbuchung mehr vornehmen. Egal in welchem Fall versuchen wir was wir können, jedoch bitten wir um Verständnis, dass Umbuchungen nicht immer möglich sind.

Gelieferte Tasting Sets können wir leider aus hygienischen Gründen nicht zurücknehmen. Hier bitten wir um Verständnis.

 

Meine Whisky Abo Box kam noch nicht an. Was nun?

 

Wir versenden die Whisky Sets in den ersten 4 Wochen eines neuen Quartals. Nicht verzagen, wenn sie nicht gleich am Ersten eines Quartals eintrifft. Kein Abonnement geht verloren. Bei Fragen schicke uns einfach eine Nachricht an info@glentaste.de.

 

Sind die Tasting Eintrittskarten übertragbar?

 

Natürlich! Hauptsache das 18. Lebensjahr ist vollendet.

 

Kann eine Whisky Box oder ein Whisky Abo direkt als Geschenk gekauft werden?

 

Ja! Einfach im Bestellprozess die gewünschte Lieferadresse eintragen. Die Rechnung wird dann per Email an die Rechnungsadresse gesendet.

 

Wie buche ich mehrere Whisky Tasting Karten auf einmal?

 

Das gewünschte Whisky Seminar über das Dropdown-Feld auswählen, in den Warenkorb legen und dann die gewünschte Anzahl eintragen.